Vertragsgegenstand

Hiermit werden zwischen Personaltrainerin Ursula Wölfl und dem Kunden folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle künftigen Trainingseinheiten (zu Hause, im Freien, sonstigen Sportanlagen, etc.) gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Ursula Wölfl übt die Tätigkeit als gewerbliche Tätigkeit aus (freies Gewerbe). Es gilt die jeweils neueste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer Trainingseinheit bei Ursula Wölfl diese AGB.

Leistungen

  1. Personal Trainerin Ursula Wölfl verpflichtet sich, die Kunden im Rahmen der vereinbarten Trainings- und Gesundheitsbetreuung individuell zu beraten und zu betreuen.
  2. Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt normalerweise 60 Minuten. Art, Umfang und Ort der Trainingseinheit werden mit dem Kunden individuell abgesprochen. Inhalte und Ziele des Trainings werden vorab in einem Beratungsgespräch abgestimmt.

Bezahlung und Preise

  1. Das Honorar für alle Trainingseinheiten (TE) ergibt sich aus der aktuellen Preisliste, welche direkt bei Ursula Wölfl zu erfragen bzw. auf der Website ersichtlich ist.
  2. Die Kosten sind vor der ersten Trainingseinheit auf das bekannt gegebene Konto zu überweisen.
  3. Der Kunde erhält eine Rechnung mit detaillierter Leistungsbeschreibung.
  4. Solange die Rechnung nicht beglichen ist, besteht kein Anspruch auf weitere Trainingseinheiten.
  5. 10er Blöcke sind ab Ausstellungsdatum 6 Monate gültig.

Sonstige Kosten

  1. Werden aufgrund der Trainingsziele und -wünsche des Klienten Tageskarten oder monatliche Mitgliedsbeiträge im Fitnessstudio oder ähnliches erforderlich, sind diese Kosten vom Kunden zu übernehmen.
  2. Anfahrtswege Wien
    Die angeführten Preise beinhalten Anfahrtswege und Parkgebühren für die Bezirke 1020, 1190, 1200, 1210 und 1220. Für Fahrten in alle anderen Bezirke Wiens wird das amtliche Kilometergeld für die Fahrtstrecke laut Routenplaner verrechnet. Abfahrtspunkt ist 1220 Wien, Schiffmühlenstrasse 106.
  3. Anfahrtswege Niederösterreich
    Die angefürten Preise beinhalten Anfahrtswege und Parkgebühren in Niederösterreich in den Gemeinden Auersthal, Bockfließ, Deutsch-Wagram, Gänserndorf, Schönkirchen-Reyersdorf. Für Fahrten in andere Gemeinden wird das amtliche Kilometergeld für die Fahrtstrecke laut Routenplaner verrechnet. Abfahrtspunkt ist 2214 Auersthal.

Terminvereinbarung und Stornobedingungen

  1. Vereinbarte Einheiten sind verbindlich und müssen seitens des Kunden/der Kundin mindestens 24 Stunden vor Beginn der Trainingseinheit abgesagt werden.  Erfolgt eine Absage weniger als 24 Stunden im Vorhinein wird die Einheit in Rechnung gestellt.
  2. Bei nicht erscheinen zum vereinbarten Trainingstermin wird die Einheit ebenfalls in Rechnung gestellt.
  3. Sollte die Trainerin ihrerseits den Termin kurzfristig absagen müssen können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.
  4. Bricht der Kunde die Trainingseinheit vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer ab berechtigt dies nicht zu einer Kostenrückerstattung oder einer Zeitgutschrift.
  5. Wenn ein Outdoor-Termin vereinbart wurde ist der Kunde für temperatur- und wettergerechte Kleidung selbst zuständig und verantwortlich. Sollte zum Zeitpunkt der vereinbarten Trainingseinheit schlechtes Wetter herrschen wird der Termin in Absprache zwischen Ursula Wölfl und dem Kunden entweder verschoben oder Indoor verlegt.

Sporttauglichkeit

  1. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass er für alle sportlichen Aktivitäten in Zusammenhang mit dem Personaltraining von Ursula Wölfl eine ärztliche Genehmigung einholt sofern dies notwendig ist. Im Rahmen des Anamnesegespräches wird der Gesundheitszustand des Kunden erhoben. Grundsätzlich versichert der Kunde, sporttauglich zu sein. Weiterhin versichert der Kunde, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein Training ausschließen könnten (dazu gehören insbesondere Krankheiten, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten). Liegen gesundheitliche Probleme vor ist vom jeweiligen Facharzt eine ärztliche Genehmigung einzuholen bzw. wird mit ihm über eine mögliche Trainingsgestaltung gesprochen. Über plötzlich auftretende Befindlichkeitsstörungen (wie Schwindel, Übelkeit, Schmerzen) vor, während oder nach dem Training sollte der Kunde die Trainerin sofort informieren. Der Kunde verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen. Besonders bei Messverfahren wird der Kunde darauf hingewiesen, dass eine risikolose Körperfettmessung und elektronische Pulskontrolle nur gewährleistet werden kann, wenn sich keine Implantate mit elektronischen Bauteilen (z.Bsp: Herzschrittmacher) im Körper befinden.
  2. Alle Fragen zum derzeitigen / bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind dem Trainer sofort mitzuteilen.

Allgemeines

Die Teilnahme an den Trainingsterminen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Versicherung gegen Unfälle während der Trainingszeit und auf direktem Wege von und zur Trainingsstätte liegt in der Verantwortung des Kunden.

DATENSCHUTZ

Verarbeitung personenbezogener Daten und personenbezogener Daten besonderer Kategorie
Ursula Wölfl verarbeitet nachstehende  im Rahmen der Anamnese zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten: Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer sowie Geburtsdatum.

Soweit im Rahmen der Anamnese solche Daten zur Verfügung gestellt werden, verarbeite ich darüber hinaus nachstehende besondere Kategorien von personenbezogenen Daten: Daten betreffend des aktuellen Gesundheitszustand, Erkrankungen, Medikamenteneinnahmen sowie bestehende Diagnosen.

Zwecke, für welche die personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Daten besonderer Kategorie verarbeitet werden
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Erbringung der Trainerleistungen am Kunden,
  • Verarbeitung und Übermittlung der Daten zum Zwecke der Rechnungslegung.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten besonderer Kategorie erfolgt ausschließlich zum Zwecke der individuellen, zielgerichteten Abhaltung der Trainingseinheiten. Diese Daten werden nicht weiter gegeben.

Empfänger der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden an folgende Empfänger übermittelt: Steuerberater, Finanzamt. Die personenbezogenen Daten besonderer Kategorie werden nicht weiter gegeben.

Dauer für die die personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Daten besonderer Kategorie gespeichert werden
Die personenbezogenen Daten sowie personenbezogenen Daten besonderer Kategorie werden für die Dauer von 7 Jahren gespeichert.

 

Stand 11/2018
Änderungen und Tippfehler vorbehalten