Seniorentraining ist etwas, was mir sehr stark am Herzen liegt.
Besonders für ältere Menschen ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben.

Leider baut unser Körper ab dem 30. Lebensjahr kontinuierlich Muskulatur ab. Dieser Prozess kann nur mit entsprechendem Training verlangsamt werden. Oft ist der Muskelabbau im Alter der Grund, warum ältere Personen alleine nicht mehr zurecht kommen.

Sturzprävention im Seniorentraining

Im Seniorentraining lege ich den Fokus auf

  • die Erhaltung der Muskulatur sowie
  • die Verbesserung der Koordination (besonders Reaktion und Gleichgewicht).

Beide Faktoren zusammen bilden DIE Basis für die Vermeidung von Stürzen.
Stürze im fortgeschrittenen Alter und die daraus resultierenden Verletzungen bedeuten oft das Ende der Selbständigkeit. Sie sollten daher unbedingt vermieden werden.
Sturzprävention steht somit ganz oben auf der Liste der Trainingsziele im Seniorentraining.
Natürlich kommen auch Spaß und Abwechslung dabei nicht zu kurz. Diese Art des Trainings ist sowohl für Einzel- als auch für Kleingruppentrainings gut geeignet.

Es ist nie zu spät, mit Bewegung zu beginnen. Lebensqualität ist keine Frage des Alters!

Gerne beantworte ich Fragen dazu und freue mich auf eine Kontaktaufnahme.

 

Fotoquelle: Pixabay